Schlagwort-Archiv: Hubert Keller

Industrie 4.0 und Software: Nehmen Sie Ada oder lassen Sie es lieber

Dr. Hubert Keller vom KIT unterstreicht die zentrale Rolle der Informatik als Erfolgsfaktor

[CI4, 10.03.2015] In seinem Vortrag „Sichere Softwareprodukte herstellen mit Ada“ in der Geschäftsstelle des VDI Bezirksvereins Berlin-Brandenburg (VDI BV BB) am 13. Februar 2015 stellte Dr. Hubert Keller, Institut für Angewandte Informatik (IAI) / Karlsruher Institut für Technologie (KIT), überzeugend dar, dass zum Erfolg der „Industrie 4.0“ eine höchst zuverlässige Software benötigt wird. Dies ist nach seiner Ansicht „Ada“. Ansonsten sieht er den Weg hin zur „Industrie 4.0“ als schmalen Industrie 4.0 und Software: Nehmen Sie Ada oder lassen Sie es lieber weiterlesen

Software: Für das sichere Internet der Dinge sind noch Hausaufgaben offen

„Sichere Softwareprodukte herstellen mit Ada“ am 13. Februar 2015 beim VDI in Berlin

[CI4, 02.02.2015] Auf der Jahrestagung 2014 „Chancen und Risiken in der Wagnisgesellschaft“ des Arbeitskreises Sicherheit im VDI Bezirksverein Berlin-Brandenburg, in Kooperation mit dem FORUM46 – Interdisziplinäres Forum für Europa e.V. und der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, hatte der Vortrag von Dr. Hubert Keller vom Karlsruher Institut für Technologie, für Aufsehen gesorgt. Er beschrieb gewissermaßen die „Hausaufgaben“ auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie, die es zu bewältigen gilt, bevor ambitionierte, epochale Projekte wie das Internet der Dinge und Industrie 4.0 überhaupt sicher realisiert werden können. Software: Für das sichere Internet der Dinge sind noch Hausaufgaben offen weiterlesen